Sonntag, 31. Mai 2020

Leeseringen - Ortskommando neu gewählt

Leeseringen 20200118 JHVFF 1

Die Feuerwehr Leeseringen blickte auf ihrer Jahreshauptversammlung auf das Jahr 2019 zurück. Zu 15 Einsätzen und einer Alarmübung musste die Wehr im vergangenen Jahr ausrücken. 10 davon waren Brandeinsätze, 5 technische Hilfeleistungen. Neben einem größeren Gebäudebrand in der benachbarten Kattriede waren es vor allem wieder einmal mehrere Flächenbrände in den heißen Sommermonaten, die die Einsatzkräfte forderten. Insgesamt gehören der Feuerwehr 191 Personen an, 39 davon sind in der Einsatzabteilung aktiv. Mit 16 Atemschutzgeräteträgern ist man für eine kleine Ortsfeuerwehr gut aufgestellt, so Ortsbrandmeister Bernd Thieheuer. Trotzdem wünscht er sich, dass sich in der Zukunft weiterhin neue Mitglieder für den Dienst in der Einsatzabteilung finden lassen, um dem demographischen Wandel entgegen treten zu können.

Weiterlesen

Christopher Schnepel neuer stellvertretender Jugendwart

Leeseringen 20200118 JHVJF 1

Die Jugendfeuerwehr Leeseringen blickte auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung auf das letzte Jahr zurück. Jugendwartin Astrid Ewert berichtete von den Diensten und Veranstaltungen, die die Jugendlichen erlebt hatten. Los ging es wie in jedem Jahr mit den Vorbereitungen auf die Fußballturniere der Jugendfeuerwehren in Landesbergen und Steimbke. Neben interessanten Diensten wie einer Feuerlöscher-Ausbildung oder einem Besuch bei der benachbarten Schwerpunktfeuerwehr Nienburg stand das Üben für die Jugendfeuerwehrwettbewerbe auf Kreis- und Gemeindeebene im Fokus. Bei alledem kam der Spaß nicht zu kurz, immer wieder wurden auch Dienste abseits vom Thema Feuerwehr durchgeführt, wie beispielsweise das gemeinsame zubereiten und anschließende verspeisen von Pizza im Steinofen von Betreuer Stefan Menze.

Weiterlesen

Atemschutzgeräteträger übten in Brandcontainer

Husum 20191005 Brandcontainer 1

Das es bei Brandeinsätzen der Feuerwehr heiß her gehen und mitunter nicht ganz ungefährlich sein kann, ist vielen Menschen klar. In diversen Übungsdiensten und Einsatzübungen trainieren die Freiwilligen Feuerwehren ständig den möglichen Ernstfall. Oft werden Nebelmaschinen und andere Hilfsmittel eingesetzt, um möglichst realistische Bedingungen bei den Ausbildungen zu schaffen. Schwierig ist jedoch, die teils sehr hohen Temperaturen und die sich daraus ergebenen Gefahren, denen die Atemschutzgeräteträger bei Brandeinsätzen ausgesetzt werden können, zu simulieren.

Weiterlesen

„Flämmchen“ zu Besuch bei der Polizei

KF Polizei

Jeden zweiten Donnerstag im Monat treffen sich rund 15 Mädchen und Jungen der Leeseringer Kinderfeuerwehr Feuer & Flamme zu ihrem Dienst. Spiel, Spaß und Spannung stehen dabei im Vordergrund und natürlich wird auch das Thema Feuerwehr gezeigt, erklärt und viele Dinge ausprobiert.

Nachdem die kleinen Flämmchen in den vergangenen Wochen schon einen Erste-Hilfe-Dienst mit großartiger Unterstützung der Johanniter Unfallhilfe Landesbergen absolviert hatten, ging es nun zur Polizei nach Nienburg.

Weiterlesen

Drei neue Brandflöhe bei der Kinderfeuerwehr

IMG 1896

Am Samstag, den 11.05.2019, nahmen drei unserer "Feuer & Flamme"-Kids an der Brandflohabnahme in Drakenburg teil.

Wir sind stolz und gratulieren Ivana, Ghazi und Jannik zur erflogreichen Teilnahme.

Der Brandfloh ist die höchste Auszeichnung, die man im Laufe der Kinderfeuerwehrzeit erreichen kann. Die Prüfung hierfür kann ab einem Alter von neun Jahren abgelegt werden und besteht aus sechs Teilen. Die teils praktisch und teils theoretisch zu lösenden Aufgaben stammen aus den Themengebieten Brandschutzerzieheung, Erste Hilfe, Wissensfragen zum Thema Feuerwehr und Allgemeinbildung, Taemspielen sowie dem richtige Umgang mit der Kübelspritze.

Weiterlesen

-Impressum
-Datenschutzerklärung
-Kontakt

©2018 Feuerwehr Leeseringen