Freitag, 17. August 2018

Leenke Menze aus der Kinderfeuerwehr verabschiedet

06f127e5 e601 43df 80df ff8903c108c42849

Traditionsgemäß veranstaltet die Kinderfeuerwehr Leeseringen zum Abschluss vor den Sommerferien einen gemeinsamen Dienst mit den Eltern. Nach gemeinsamen Spielen können sich anschließend alle am Grillbuffet stärken und in gemütlicher Runde auf das vergangene Halbjahr zurückblicken sowie sich über die anstehenden Dienste nach den Sommerferien informieren.

Weiterlesen

Atemschutz und Wasserolympiade bei der Kinderfeuerwehr

Zunächst beschäftigten sich die Kinder der Kinderfeuerwehr Feuer & Flamme aus Leeseringen mit dem Thema „Atemschutz“. Erfahrene Atemschutzgeräteträger aus dem Betreuerteam zeigten ihnen die Ausrüstung, die im Einsatzfall benötigt wird und beantworteten die zahlreichen Fragen der Kinder. In den anschließenden Diensten konnten unsere Jüngsten dann selbst ein Atemschutzgerät bauen. Aus Holz, Plastikflaschen und alten Fahrradschläuchen wurden diese hochmotiviert hergestellt.

Weiterlesen

Jugendwehren starten in die Wettbewerbssaison

Anemolter 20180505 JFWettbewerb 1

(Anemolter) Traditionell startet die Wettbewerbssaison für einige Jugendfeuerwehren Anfang Mai mit den Wettbewerben in Anemolter. Der Einladung von Jugendwart Michael Wehrse waren dieses Mal 12 Gruppen aus den Samtgemeinden Mittelweser, Heemsen und dem Flecken Steyerberg gefolgt. Strahlender Sonnenschein und Temperaturen um 20 Grad waren die idealen Rahmenbedingungen für das erste Kräftemessen im sogenannten Bundeswettbewerb.

Weiterlesen

Anemolter gewinnt ersten Leistungsvergleich

Anemolter 20180506 FFLeistungsvergl 4

(Anemolter) Am heutigen Sonntag fand in Anemolter zum ersten Mal ein Leistungsvergleich der Feuerwehren nach den im letzten Jahr verabschiedeten Bestimmungen statt. Er löst die bisherigen Wettbewerbe, bei denen mit einer neunköpfigen Löschgruppe eine Brandbekämpfung aus drei Strahlrohren aufgebaut werden musste, ab.

Weiterlesen

Bernhard Krieger ist Ehrenmitglied

Leeseingen 20180209 JHVAltersabteilung 2

(Leeseringen) Zwischen dem 16. und 63. Geburtstag kann man in den Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren in Niedersachsen Dienst tun. Aber auch nach dem jahrelangen Dienst, nach unzählige Übungsabenden und Einsätzen, wird es in vielen Feuerwehren nicht langweilig. Häufig gibt es eine Altersabteilung, in der sich die Kameraden nach Erreichen der Altersgrenze weiterhin regelmäßig treffen. Zu ihrem internen Jahresrückblick kam die Altersabteilung der Feuerwehr Leeseringen am vergangenen Freitag zusammen. Ehrenortsbrandmeister und Leiter der Altersabteilung Karl-Heinz Ewert begrüßte alle Anwesenden und erteilte zunächst dem Ortsbrandmeister Bernd Thieheuer das Wort.

Weiterlesen

-Impressum
-Datenschutzerklärung
-Kontakt

©2018 Feuerwehr Leeseringen