Dienstag, 21. Mai 2024

 

VU B215 Estorf - Landesbergen


Zugriffe 409
Einsatzort Details

B215 Estorf - Landesbergen
Datum 12.02.2024
Alarmierungszeit 00:13 Uhr
Alarmierungsart DME + Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Leeseringen
  • TLF 8/18
  • TSF
  • MTF
Feuerwehr Estorf
    Feuerwehr Landesbergen
      Feuerwehr Nienburg
        Fahrzeugaufgebot   TLF 8/18  TSF  MTF

        Einsatzbericht

        Schwerer Verkehrsunfall auf der B215

        Ein Toter, eine Schwerverletzte

        (Estorf/Landesbergen) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht zu Montag um kurz
        nach Mitternacht auf der B215 zwischen Landesbergen und Estorf. Eine mit zwei Personen besetzte
        Mercedes C-Klasse kam aus Richtung Landesbergen kommend in einer langgezogenen Linkskurve
        nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort mit einem Baum zusammen. Infolge des Aufpralls
        schleuderte das Fahrzeug noch etwa 100m weiter, bevor es am Straßenrand auf der Seite zu liegen
        kam. Ersthelfer versuchten, die beiden Insassen aus dem Fahrzeug zu befreien. Dies gelang ihnen bei
        der Beifahrerin. Sie wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gefahren. Für den schwerst
        eingeklemmten Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er war bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte
        verstorben.
        Die Bergung gestaltete sich auf Grund der schweren Einklemmung extrem schwierig. Schweres
        technisches Gerät musste eingesetzt werden. Es dauerte über eine Stunde, bis der Leichnam befreit
        werden konnte. Im Einsatz waren die Feuerwehren Estorf, Landesbergen, Leeseringen und Nienburg,
        wobei die Nienburger Fahrzeuge schon bald zu ihrem Standort zurückkehren konnten. Zudem waren
        der Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen und einem Notarzt sowie die Polizei aus Nienburg
        und Stolzenau vor Ort. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.
        Hierfür galt es, die Unfallstelle auszuleuchten. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B215 bis in
        den Morgen gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Der Einsatz endete für die letzten Kräfte der
        Feuerwehr gegen 7 Uhr.
        Landesbergen 20240212 VUK 2
        Text & Fotos: Jan Habermann, Feuerwehr-Pressesprecher der SG Mittelweser
        Bildbeschreibungen:
        Landesbergen_20240212_VUK_1: Auf der Seite liegend kam der PKW zum Stehen
         

        -Impressum
        -Datenschutzerklärung
        -Kontakt

        ©2018 Feuerwehr Leeseringen