Freitag, 19. August 2022

 

Brennt Mähdrescher


Zugriffe 232
Einsatzort Details

Schesinghausen, Unter den Eichen
Datum 25.06.2022
Alarmierungszeit 20:40 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Leeseringen
  • TLF 8/18
  • TSF
  • MTF
Feuerwehr Schessinghausen
    Feuerwehr Husum
      Feuerwehr Groß Varlingen
        Feuerwehr Bolsehle
          Feuerwehr Nienburg
            Feuerwehr Langendamm
              Feuerwehr Linsburg
                Fahrzeugaufgebot   TLF 8/18  TSF  MTF
                Brandeinsatz

                Einsatzbericht

                Getreidefeld gerät bei Erntearbeiten in Brand

                Durch das schnelle Eingreifen zahlreicher Wehren konnte der Einsatz zügig abgearbeitet werden

                (Schessinghausen) Nachdem bereits am frühen Nachmittag ein Getreidefeld in Schessinghausen in Flammen aufging und einen Großeinsatz zahlreicher Feuerwehren nach sich zog, kam es am Abend gegen 20:30 Uhr zu einem weiteren Feuer. Bei Arbeiten mit einem Mähdrescher geriet, vermutlich durch einen technischen Defekt an der Erntemaschine, ein Getreidefeld „Unter den Eichen“ in Schessinghausen in Brand. Wie bereits am Nachmittag wurde Alarm für zahlreiche Feuerwehren der Samtgemeinde Mittelweser (Schessinghausen, Husum, Groß Varlingen, Leeseringen, Einsatzleitung Ort) ausgelöst. Zudem entsendete die Leitstelle die Wehren Nienburg und Langendamm an die Einsatzstelle. Diese befanden sich gerade auf dem Rückweg eines anderen Einsatzes und konnten so schnell zu Hilfe eilen.

                Auf Grund der ersten Lagemeldungen, nach denen das Getreidefeld an mehreren Stellen in Flammen steht und auch der Mähdrescher brennt alarmierte Schessinghausens Ortsbrandmeister Ralf Trümmelmeyer, der als Einsatzleiter fungierte, die Feuerwehren Bolsehle und Linsburg mit weiteren wasserführenden Fahrzeugen nach. Durch das schnelle Eingreifen der etwa 70 Einsatzkräfte vor Ort konnten diese ihre Alarmfahrt allerdings schon bald wieder abbrechen. Bereits nach etwa 45 min Stunde war das Feuer auf dem Feld weitgehend gelöscht, auch der Mähdrescher konnte vor einem kompletten Ausbrennen bewahrt werden.

                Text: Jan Habermann, Feuerwehr-Pressesprecher der SG Mittelweser

                Foto 1: FF Nienburg/Weser

                Foto 2: FF SG Mittelweser

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder

                 

                -Impressum
                -Datenschutzerklärung
                -Kontakt

                ©2018 Feuerwehr Leeseringen