Montag, 26. August 2019

 

Brennt Baum


Zugriffe 637
Einsatzort Details

Marsch Estorf --> Leeseringen
Datum 01.01.2019
Alarmierungszeit 15:14 Uhr
Alarmierungsart DME + Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Leeseringen
  • TLF 8/18
  • TSF
  • MTF
Fahrzeugaufgebot   TLF 8/18  TSF  MTF
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Baum brannte am Neujahrstag

Spaziergänger alarmierten die Feuerwehr

(Estorf) Nach einem einsatzlosen Jahreswechsel für die Feuerwehren in der Samtgemeinde Mittelweser kam es am Neujahrsnachmittag zu einer Alarmierung der Ortsfeuerwehr Leeseringen. Aufmerksame Spaziergänger hatten einen stark qualmenden Baum in der Marsch zwischen den Ortsteilen Leeseringen und Estorf bemerkt. Nachdem die Einsatzstelle in einem abgelegenen kleinen Waldstück ausfindig gemacht werden konnte, begannen die Einsatzkräfte unter der Leitung von Ortsbrandmeister Bernd Thieheuer mit den Löscharbeiten. Die Glut hatte sich schon tief in den teils hohlen Baumstamm hineingefressen, weshalb dieser mit Hilfe einer Kettensäge geöffnet werden musste, um an alle Glutnester gelangen zu können. Mit einem C-Strahlrohr und 1800 Litern Löschwasser wurde der Baum dann abgelöscht. Der Einsatz, der offenbar durch den unsachgemäßen Umgang mit Silvesterböllern ausgelöst wurde, dauerte gut zwei Stunden. Da die Einsatzstelle im Ausrückbereich der Ortsfeuerwehr Estorf lag, machte sich auch Estorfs stellvertretender Ortsbrandmeister Jörn Vetter ein Bild von der Lage vor Ort. Ein weiteres Eingreifen der Estorfer Kameraden war allerdings nicht nötig.

Text: Jan Habermann, Feuerwehr-Pressesprecher der SG Mittelweser
Fotos: FF Leeseringen

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

-Impressum
-Datenschutzerklärung
-Kontakt

©2018 Feuerwehr Leeseringen