Dienstag, 19. Februar 2019

 

Öl auf Weser


Zugriffe 243
Einsatzort Details

Weser Höhe Industriegebiet Leeseringen
Datum 12.12.2018
Alarmierungszeit 10:40 Uhr
Alarmierungsart DME + Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Leeseringen
  • TLF 8/18
  • TSF
  • MTF
  • MZA
Polizei
    FTZ Landkreis Nienburg
      Fahrzeugaufgebot   TLF 8/18  TSF  MTF  MZA
      Technische Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Binnenschiff verliert Öl auf der Weser

      Umweltgefahr konnte mit Ölsperre eingedämmt werden

      (Leeseringen) Die Feuerwehr Leeseringen sowie die Bootsgruppe der Kreisfeuerwehr Nienburg wurden am Mittwochvormittag gegen 10:40 Uhr an die Weser ins Leeseringer Industriegebiet zum dortigen Schiffsanleger gerufen. Ein unter tschechischer Flagge fahrendes Binnenschiff hatte dort festgemacht um seine Ladung zu entladen. Bereits in Höhe Mehlbergen hatten aufmerksame Anwohner den wahrscheinlichen Defekt am Schiff bemerkt, der dazu führte, dass eine ölhaltige Substanz am Heck des Schüttgutfrachters austrat. Die daraufhin alarmierte untere Wasserbehörde versuchte zunächst den Verursacher, der weiter Flussaufwärts unterwegs war, ausfindig zu machen. Hierzu wurde ein Hubschrauber der Polizei eingesetzt. Im Leeseringer Hafen galt es dann, eine weitere Ausbreitung des Öls zu verhindern. Die FTZ Nienburg brachte einen Anhänger mit einer für Fließgewässer geeigneten Ölsperre zur Einsatzstelle. Parallel fuhr das Mehrzweckboot des Landkreises die Einsatzstelle vom Wasserweg aus an. An Land wurde dann mit einigem Personaleinsatz die 60m lange Ölsperre über eine steile Treppe etwa 10 m tief die Böschung hinunter zur Wasserkante gebracht. Hier wurde sie vom Mehrzweckboot aufgenommen und zum Havaristen geschleppt, wo sie schließlich um die offensichtliche Ölaustrittsstelle herum befestigt wurde, um die Umweltgefahr einzudämmen. Für die eingesetzten Feuerwehrkräfte endete der Einsatz nach dem Ausbringen der Ölsperre nach gut zwei Stunden. Zur Ursache des Defekts konnten vor Ort noch keine Angaben gemacht werden.

      Text & Fotos: Jan Habermann, Feuerwehr-Pressesprecher der SG Mittelweser

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      -Impressum
      -Datenschutzerklärung
      -Kontakt

      ©2018 Feuerwehr Leeseringen