Montag, 16. Dezember 2019

 

Gebäudebrand (Alarmübung)


Zugriffe 416
Einsatzort Details

Nienburg, Forstweg
Datum 12.06.2019
Alarmierungszeit 20:11 Uhr
Alarmierungsart DME + Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Leeseringen
  • TLF 8/18
  • TSF
  • MTF
Feuerwehr Nienburg
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   TLF 8/18  TSF  MTF
      Alarmübung

      Einsatzbericht

      Feuerwehren üben Menschenrettung

      Feuerwehren Nienburg und Leeseringen sowie der Rettungsdienst übten für den Ernstfall bei der Lebenshilfe Nienburg.

      Es ist Mittwochabend. Die Brandmeldeanlage der Lebenshilfe am Nienburger Forstweg löst aus. Als die Freiwillige Feuerwehr Nienburg eintrifft, sind zwei Werkstattbereiche stark verqualmt. Mitarbeiter der Werkstatt berichteten, dass noch sieben Personen vermisst seien.

      Zu Beginn verschafften sich die Mitglieder der Feuerwehr Nienburg einen Zugang zum Gebäude. Um genug Atemschutzgeräteträger vor Ort zu haben, entschied man sich, die Feuerwehr Leeseringen mit zu alarmieren. Vorsorglich orderte man auch den Rettungsdienst zur Einsatzstelle.

      Während sich die ersten Feuerwehrtrupps unter schwerem Atemschutz einen Weg in die verqualmten Bereiche bahnten, wurde bei der weiteren Erkundung des Gebäudes eine, unter Paletten eingeklemmte Person entdeckt. Diese konnte schnell durch die Feuerwehr befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.

      Zeitgleich zu den Such- und Rettungsmaßnahmen im Gebäude der Lebenshilfe, bauten weitere Feuerwehrkräfte eine Löschwasserversorgung auf und es wurden Lüfter zur Entrauchung des Gebäudes eingesetzt. Diese Maßnahme unterstützte die Einsatzkräfte bei der Suche nach den vermissten Personen.

      Nach 90 Minuten hieß es dann für die 55 Einsatzkräfte „Übung beendet!“

      Bei einer kurzen Nachbesprechung der Übung, dankten die Vertreter der Lebenshilfe der Feuerwehr für diese Übung. „Wir wollen nie hoffen, dass es zu einem Ernstfall kommt!“ war der einhellige Tenor. Durch diese Übung hatten die Feuerwehren die Möglichkeit Erlerntes anzuwenden und die Örtlichkeiten besser kennenzulernen. Für die Lebenshilfe war es wichtig zu erfahren, welche Maßnahmen zu treffen sind, um bei einem Ernstfall die Arbeit der Feuerwehr zu erleichtern. Eine Win-Win-Situation.

      Test & Fotos: Freiwillige Feuerwehren der Stadt Nienburg/Weser

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      -Impressum
      -Datenschutzerklärung
      -Kontakt

      ©2018 Feuerwehr Leeseringen